Allgemein

Online-Treffen

Vielen Dank für all diejenigen, die sich in die Jitsi-Sitzung eingewählt haben, das war sehr nett und schön auch mal wieder ein paar von Euch zu sehen, die es sonst selten nach Lörrach schaffen. Wir werden jetzt wöchentlich am Donnerstagabend,…
Mehr Lesen

Aktuelles zum technik.cafe

Seit Montag sind zum Infektionsschutz Treffen auf zwei Haushalte beschränkt. Das macht es schwierig unsere Treffen am Donnerstagabend aufrecht zu erhalten – Ihr dürftet nur noch einzeln bzw. als Gruppe aus dem selben Haushalt teilnehmen. Daher müssen wir die regulären…
Mehr Lesen

Das technik.cafe öffnet wieder!

Nach einer langen Zwangspause um CoViD-19-Ansteckungen zu vermeiden sind nun viele Freizeitbeschäftigungen unter Auflagen wieder erlaubt. In Baden-Württemberg dürfen sich in privaten Räumen bis zu zehn Personen unterschiedlicher Haushalte treffen, auch Sport-Veranstaltungen, Fitness-Center und Restaurants dürfen wieder öffnen. Daher ist…
Mehr Lesen

Termine März und April

Wenig überraschend aber der Vollständigkeit halber auch von uns Informationen zu den aktuellen Terminen: Während der Schulschließungen lassen wir auch alle Termine im technik.cafe ausfallen – dh. bis zum 18. April. Damit ist der Chaos-Treff am 23. April der vorerst…
Mehr Lesen

Weihnachtsgrüße

schon wieder ist ein Jahr vorbeigegangen und man fragt sich, was alles so passiert ist: im März waren wir gemeinsam in Freiburg und haben gegen Uploadfilter im Internet gekämpft über Ostern haben wir ausprobiert, wie man in Windows Server 2019…
Mehr Lesen

Wikipedia vor Ort

Am Sonntag, dem 10. November findet der „Aktionstag Wikipedia“ statt, an dem sich auch der Wikipedia-Stützpunkt Lörrach im technik.cafe beteiligt. Von 12:00 bis 17:00 Uhr bieten wir Einblicke in die Welt der Wikipedia mit Kurzvorträgen und anderen Informationsformen an. Dabei…
Mehr Lesen

LoRaWAN

Telemetrie-System, ursprünglich entstanden aus der Erdöl-Industrie um Pumpstationen draussen um Feld fernsteuern und überwachen zu können. Ausgelegt auf weite Entfernung und hohe Latenzen, damit auch per Satelit nutzbar. Dafür ist die Bandbreite sehr niedrig – es geht um einfache Zustandsmeldungen…
Mehr Lesen