Fritz!Box mit eigener Firmware flashen

AVM FRITZ!Box 4040

Hardware

Diese Geräte lassen sich mit freier Firmware (Gluon / OpenWRT / Freifunk) betreiben:

  • FRITZ!Box 4020 – mit FF3L-Firmware
  • FRITZ!Box 4040 – mit FF3L-Firmware
  • FRITZ!Box 7312
  • FRITZ!Box 7360 (v1, v2)
  • FRITZ!Box 7360 SL
  • FRITZ!WLAN Repeater 300E – mit FF3L-Firmware
  • FRITZ!WLAN Repeater 450E – mit FF3L-Firmware
  • FRITZ!WLAN Repeater 1750E

Die FRITZ!Box 4040 kostet ungefähr 79 EUR und hat die vierfache Leistung der 4020.

Werkzeuge

fritz-tools: https://fritzfla.sh/

Eine Sammlung nützlicher Skripte, hauptsächlich gedacht für die Benutzung mit dem Bootloader von AVM Geräten.

Python muss installiert sein.

Firmware

  • Freifunk-Firmware: https://ff3l.de/fw
  • OpenWRT: https://openwrt.org/toh/views/toh_fwdownload?dataflt%5BBrand*%7E%5D=avm

Freifunk-Dreiländereck unterstützt nicht alle oben genannten Geräte sondern nur

  • FRITZ!Box 4020
  • FRITZ!Box 4040
  • FRITZ!WLAN Repeater 300E
  • FRITZ!WLAN Repeater 450E

Vorgehensweise

  • Passende Firmware-Datei für das Gerät herunterladen und im selben Ordner ablegen, wo auch die fritz-tools heruntergeladen wurden.
  • IP-Adresse des Rechners auf 192.168.178.2 ändern.
  • Terminal öffnen und in den Firmware- / fritz-tools-Ordner wechseln:
  • fritzflash starten
  • FRITZ!Box einschalten:
    • Sie ist beim Start kurze Zeit im Recovery-Modus und per FTP erreichbar.
    • Das Script „fritzflash“ versucht 30 Sekunden lang ständig die FRITZ!Box unter 192.168.178.1 zu erreichen und die Firmware zu flashen.
  • Konfigurationsmodus:
    • http://192.168.1.1/
    • Beim ersten Start nach dem Flashen (wenn der Router noch keine Einstellungen hat)
    • oder drei Sekunden WPS-Taste drücken – der Router startet im Konfigurationsmodus neu.

Originalfirmware wiederherstellen

  • Recover-Tool vom AVM FTP-Server herunterladen
    • z.B. https://ftp.avm.de/fritzbox/fritzbox-4040/deutschland/recover/
    • alle Downloads: https://ftp.avm.de/fritzbox/
  • mit den selben Netzwerkeinstellungen (Rechner auf 192.168.178.2 einstellen) starten
  • Recover-Tool starten
  • FRITZ!Box einschalten